Elterngeld darf niemanden schlechter stellen

Mai 19, 2006

Der SPD-Ortsverein Neustadt (Dosse) hat auf seiner Sitzung am 19. Mai 2006 einen Antrag verabschiedet, der sich mit dem geplanten Elterngeld auseinandersetzt. Wir fordern: Niemand darf durch Elterngeld schlechter gestellt werden! Der Antrag wird an den Unterbezirk und SPD-Landesparteitag weitergeleitet.

Niemand darf durch Elterngeld schlechter gestellt werden

Der Landesparteitag der Brandenburg SPD fordert alle SPD Bundestagsabgeordneten auf, dem neuen Elterngeld nur dann zu zustimmen, Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements