Einladung zur nächsten Sitzung

Januar 23, 2010

terminDer SPD-Ortsverein trifft sich am 05.02.2010 um 19:30 Uhr in der Ritterbutze in Kampehl zu seiner nächsten Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung steht die Planung von Aktionen im Jahr 2010, besonders auch Veranstaltungen mit den SPD Ortsvereinen der Kleeblattregion.  Alle OV- Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

OV-Versammlung am 05.02.2010 um 19:30Uhr in der Ritterbutze Kampehl

Advertisements

Dagmar Ziegler bei Eröffnung des Neustädter Stadt- und Vereinfestes

Juni 21, 2009

stadtfestZur Eröffnung des Neustädter Stadt- und Vereinsfestes hatte sich auch prominenter Besuch aus Potsdam angekündigt. Brandenburgs Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie, Dagmar Ziegler (SPD), hat ihr Versprechen eingelöst, zu diesem Termin ein Kommen zu ermöglichen. Sie nutzte in ihrem knapp zweistündigen Aufenthalt bei einem Rundgang durch den Park der Amtsfreiheit und der Besichtigung der geöffneten und schön geschmückten Höfe die Möglichkeit, um mit Stadtverordneten und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Dabei hatte sie ein offenes Ohr für so manches vorgetragene Anliegen.

Doch auch aktives Mitmachen war angesagt. So konnte Dagmar Ziegler ihr Reaktionsvermögen beim „Erbsenklopfen“ am Stand der Kita Köritz unter Beweis stellen, und auch beim Kegeln machte sie eine gute Figur.

Trotz zweier Anschlusstermine in Fehrbellin und auf der Plattenburg nahm sich Dagmar Ziegler genug Zeit, um einen so guten Eindruck vom Stadt- und Vereinsfest zu bekommen, dass sie ankündigte, sich den Termin für das nächste Jahr gleich wieder vorzumerken.


Neuer Vorstand gewählt

Juni 21, 2009

Alle zwei Jahre wählt der SPD- Ortsverein Neustadt (Dosse) seinen Vorstand neu. Am 05.06.2009 war es wieder soweit. Der bisherige Vorstand, bestehend aus Sabine Ehrlich als Vorsitzende und Silvio Molkentin und Andreas Kimmel als Stellvertreter, lud zur Vollversammlung ein.

Silvio Molkentin und Andreas Kimmel hatten schon im Vorfeld angekündigt, aus privaten Gründen nicht mehr als Stellvertreter zur Wahl zu stehen.

Als Kandidaten für den neuen Vorstand, der neben den Stellvertretern auch noch aus Kassenwart/in und Schriftführer/in besteht, standen folgende Personen zur Wahl:
Für den Vorsitz: Sabine Ehrlich
Stellvertreter: Julia Kittel und Dr. Tobias Forschner
Kassenwart/in: Ute König
Schriftführer/in: Elise Ehrlich

Über jeden einzelnen Posten wurde einzeln abgestimmt. Jeder Kandidat wurde einstimmig angenommen. Somit besteht der neue Vorstand aus Sabine Ehrlich als Vorsitzende, Julia Kittel und Dr. Tobias Forschner als Stellvertreter, Ute König als Schatzmeisterin und Elise Ehrlich als Schriftführerin.


Jetzt kann es jeder lesen

Juli 4, 2007

Neustadt (Dosse) engagiert sich für die Freie Heide. Das weiß fast jedes Kind. Aber eben weil es noch nicht alle wussten und weil an dieses Engagement auch stets erinnert werden soll, haben wir als Ortsverein eines der Schilder, die am Ortseingang stehen gesponsert und aufgestellt. Seit dem 04. Juli 2007 begrüßt es uns und unsere Gäste beim Einfahren.


2. Familienfest am Tag der Arbeit

Mai 1, 2007

Der SPD-Ortsverein Neustadt (Dosse) hatte am 01. Mai 2007 zu seinem ersten Familienfest geladen. Während die Kinder hüpfen, würfeln oder Motorrad fahren konnten, konnten die Eltern bei Kaffee und frischen Waffeln auf den Bänken verweilen, über Politik diskutieren oder der Berliner Band Papptiger lauschen.

Sehen Sie hier weitere Bilder vom Tag: Den Rest des Beitrags lesen »


Ostermarsch 2007 | Kein Bombodrom

April 8, 2007

Wir freuen uns auf den ersten Ostermarsch, der auf einem friedlich zu nutzenden Gelände, auf der Freien Heide stattfinden kann. Da Verteidigungsminister Jung auch nicht anders will, haben wir uns wieder in Fretzdorf getroffen. 2008 dann aber hoffentlich zum letzten Mal oder wie lange dauert es noch, bis die Politik versteht!?


Kommt zum „Tag der Demokraten“

November 1, 2006

Auch in diesem Jahr veranstaltet das „Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit“ in Zusammenarbeit mit vielen Organisationen am 18. November ab 13 Uhr den „Tag der Demokraten“ in Halbe. Renommierte Künstler, Politiker und Organisationen werden vor Ort sein, um Flagge für ein tolerantes, weltoffenes und demokratisches Brandenburg zu zeigen. Damit demonstrieren sie auchgleichzeitig gegen den an diesem Tag stattfindenden Neonazi-Aufmarsch im gleichen Ort.

Alle Bürger und Bürgerinnen sind dazu aufgerufen, an diesem Tag nach Halbe zu kommen, um ein Zeichen gegen all diejenigen zu setzen, die an diesem Tag die Taten der Nationalsozialisten verklären und die Täter heroisieren möchten.

Dazu Matthias Platzeck: Den Rest des Beitrags lesen »