Bürgermeisterwahl Neustadt (Dosse)

Bei der Bürgermeisterwahl haben Sie nur eine Stimme. Sie können am 28. September ein Kreuz hinter der Person machen, die Sie überzeugt hat. Die SPD hat die bisherige Stadtchefin – Sabine Ehrlich – nominiert. Wir möchten Ihnen die alte und hoffentlich neue Bürgermeisterin an dieser Stelle vorstellen.

_

Sabine Ehrlich

Diplomagraringenieurin

46 Jahre

_

In Neustadt (Dosse) bin ich aufgewachsen und hier habe ich die schönsten Jahre meiner Kindheit verbracht. Ich besuchte den Kindergarten in Köritz und wurde in Neustadt eingeschult. bis zum Beginn der 8. Klasse lernte in in der Schule in der Lindenstraße. Der Umzug nach Kyritz fiel mir schwer und ich fühlte mich dort nie wirklich heimisch. Nach Abitur und Studium kam ich 1986 zurück nach Neustadt (Dosse).Ich war zwar politisch interessiert, wollte aber in der DDR nicht Mitglied einer Partei werden.

1991 wurde mein Sohn geboren und meine beiden Kinder in der Köritzer Kirche getauft. Ich nahm Anteil am christlichen Gemeindeleben und dort begann auch mein politisches Engagement für die Stadt. Neben der Teilnahme an Friedensgebeten und Montagsdemonstrationen vertrat ich ab 1990 die SPD am Neustädter Runden Tisch. Seit 1990 bin ich Mitglied der Stadtverordnetenversammlung und von 1990-2003 vertrat ich unserer Stadt in den Kreistagen. 1993 wurde ich zum ersten Mal zur Bürgermeisterin gewählt.

Meine Aufgabe sehe ich in erster Linie in der Moderation und dem Erreichen möglichst breiter Mehrheiten. Ich will nicht polarisieren und nicht konfrontieren. Einzig das Wohl unserer Stadt soll mich und auch jeden Stadtverordneten bei den Beschlüssen leiten. Demokratie erleben und mitgestalten und unsere Stadt positiv zu verändern sind meine Ziele. Die Bürger mit einzubeziehen, Kritik aufzugreifen und Hinweise und Anregungen aufzunehmen ist auch weiterhin mein Wunsch. Zum Ende der neuen Legislaturperiode werden wir den 350. Jahrestag der Verleihung des Stadtrechtes begehen. Aus diesem Anlass wird das Neustadt-Treffen 2014 wieder in unserer Stadt gefeiert werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich bis dahin weiterhin Ihre Bürgermeisterin sein darf und Sie mir Ihr Vertrauen aussprechen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: