Kommt zum „Tag der Demokraten“

Auch in diesem Jahr veranstaltet das „Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit“ in Zusammenarbeit mit vielen Organisationen am 18. November ab 13 Uhr den „Tag der Demokraten“ in Halbe. Renommierte Künstler, Politiker und Organisationen werden vor Ort sein, um Flagge für ein tolerantes, weltoffenes und demokratisches Brandenburg zu zeigen. Damit demonstrieren sie auchgleichzeitig gegen den an diesem Tag stattfindenden Neonazi-Aufmarsch im gleichen Ort.

Alle Bürger und Bürgerinnen sind dazu aufgerufen, an diesem Tag nach Halbe zu kommen, um ein Zeichen gegen all diejenigen zu setzen, die an diesem Tag die Taten der Nationalsozialisten verklären und die Täter heroisieren möchten.

Dazu Matthias Platzeck: „Immer wieder versuchen auch in Brandenburg Neonazis, Anhänger für ihre ewig gestrigen Ideen zu gewinnen. Seit einigen Jahren wollen sie den kleinen Ort Halbe zu einem neuen Wallfahrtsort für ihre Anhänger machen. Das darf ihnen nicht gelingen. Denn Brandenburg hat nichts gemein mit jenen, die den guten Namen unseres Landes in braunen Schmutz treten wollen. Im Gegenteil, wir wollen als weltoffenes und tolerantes Land Heimat für Jeden sein, der unser Land und seine Menschen liebt. Deshalb unterstütze ich den ‚Tag der Demokraten‘ aus tiefster Überzeugung.“

Lesen Sie hier den Aufruf zum „Tag der Demokraten!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: